Goldige Cups

(2 Eistees a la Rio)

Seite ausdrucken

GOOOOOOOLD! Yepps, unsere goldigen Mädels haben dem blöden und unfairen Olympia-Publikum in Brasilien mal kurz gezeigt, wo der deutsche Fußball-Hammer hängt! Danke Mädels, das habt Ihr suuuuuuuuper hingekriegt! Mut, Leidenschaft, Kampfbereitschaft, technisches Können und auch ein gute Portion Coolness - großartig! Und wir Foodballer zeigen jetzt den Hitzköpfen in Brasilien mal, wo der deutsche Eistee-Hammer hängt! Mit zwei eiskalt verwandelten Volltreffern nämlich. Für unsere Gold-Mädels und weil ja die Tage der Hochsommer mal wieder ein Gastspiel gibt.

Hot

Wer mit soviel Feuer über den Platz wirbelt, der braucht auch eine feurige Abkühlung! Und da ist der Hot Grenadine Eistee genau das richtige! 

ZUTATEN
für 2 Gold-Girls 

2 TL oder 2 Teebeutel roter Früchtetee mit Birne oder Granatapfel 
2 Msp. Chilipulver (alternativ: 1 kleine rote Chilischote) 
½ Granatapfel 
8 cl Wermut rosso (z.B. Cinzano rosso oder Martini rosso)
4 cl Orangenlikör (z.B. Grand Marnier)
1-2 TL Zucker 
Eiswürfel 
2 Birnenspalten zum Garnieren

ZUBEREITUNG

  1. Den Früchtetee mit 300 ml sprudelnd kochendem Wasser aufgießen, 8 Minuten ziehen lassen, abseihen.
  2. Chilipulver dazugeben und abkühlen lassen Alternativ: Die Chilischote der Länge nach halbieren, Samen entfernen (Unbedingt Einwehhandschuhe tragen! ), klein schneiden und in den kalten Tee geben.
  3. Den Granatapfel nochmal halbieren, die Kerne mit einem Löffel auslösen und auf zwei Gläser verteilen.
  4. Nach Geschmack mit Zucker süßen.
  5. Wermut und Orangenlikör auf die Gläser verteilen, Eiswürfel dazu geben und mit dem kalten Früchtetee übergießen.
  6. Die Gläser mit den Birnenspalten garnieren. 

 

© Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee (WKF)

Cool

© Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee (WKF)

Auch wenn's heiß hergeht auf dem Platz: Immer schön cool bleiben! Als Belohnung winkt eine erfrischende, eiskalte Cocos-Zitrusfrüchtetee-Caipi! 

ZUTATEN
für 2 goldige Kickerinnen

2 Teebeutel oder 2 TL Früchtetee mit Zitrone oder Orange 
2 Limetten (möglichst unbehandelt)
2-4 TL brauner Zucker
crushed Eis
8 cl Kokoslikör (ich nehme Koko Kanu Coconut Rum Likör, gibt es u.a. hier)
dünne Kokosnussscheibchen zum Garnieren

ZUBEREITUNG

  1. Den Früchtetee mit 200 ml sprudelnd kochendem Wasser aufgießen, 8 Minuten ziehen und dann ganz abkühlen lassen.
  2. Limetten heiß abspülen, trocken tupfen, zuerst vierteln, dann in kleine Stücke schneiden.
  3. Auf 2 dickwandige Gläser verteilen, jeweils 1-2 TL braunen Zucker darauf geben und mit einem Stößel kräftig zerquetschen.
  4. Gläser fast randvoll mit crushed Eis füllen und dann mit dem kalten Früchtetee aufgießen.
  5. Kokoslikör langsam darauf gießen.
  6. Mit Kokosnussscheibchen garnieren.
  7. Eiskalt genießen!

TIPP
Kriegt mit einem guten Schuss Rum noch ein paar Umdrehungen mehr. Für die Nachwuchsförderung empfiehlt sich eine alkfreie Variante mit Kokossirup (z.B. von Monin).