© shaiith / fotolia.com

Kommt in die Pötte, ihr Pflaumen!

(Sommercocktails mit Pflaumen und Zwetschgen)

Seite ausdrucken

Kommt in die Pötte, ihr Pflaume! Uns dürstet nach Treffern! Wenn in einem Spiel der Wurm drin ist, hilft die Anpflaumerei meist herzlich wenig. Aber wenn es um flüssige Treffer geht, kommt die kleine Pflaume ganz groß raus.  

Wenn nicht der Wurm drin ist! Das ist er aber öfters. Wer also Pfaumen beim Spiel in der Küche oder Bar einsetzt, sollte sie erst mal auf Wurmbefall überprüfen. Denn Würmer haben Pflaumen zum Fressen gern. Das gilt auch für die kleinere, rötlichere und etwas säuerlichere Zwetschge.

Ansonsten sind Pflaumen durch ihren hohen Gehalt an B-Vitaminen sowie den Spurenelementen Zink und Kupfer geradezu ideal, um sich ein nervenzerfetzendes Spiel anzusehen. Die B-Vitamine sorgen für ein intaktes Nervensystem und die Spurenelemente bei nervöser Unruhe! Da kommt man doch gerne in die Pötte und mixt fröhlich vor sich hin ... 

Noch ein paar Tipps zum Einkauf:
Die Saison für Pflaumen und Zwetschgen ist von Juli bis September, Spätsorten reifen sogar noch Anfang Oktober. Pflaumen und Zwetschgen sollten immer frisch gekauft und möglichst rasch verzehrt werden. Also nutzt die Saison! Kauft nur gut ausgereifte Früchte, den Zwetschgen und Pflaumen gehören zu den Obstsorten, die nicht nachreifen. Sie sollten nicht zu hart sein und eine schöne sortentypische Farbe aufweisen. Die so genannte Beduftung, die natürliche Wachsschicht, darf möglichst nicht beschädigt sein. Sie wird erst kurz vor dem Verzehr abgewaschen. Ebenso wenig darf das Obst zu weich sein.

Gefunden habe ich die Infos wie auch die Cocktail-Rezepte übrigens bei der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e. V. (BVEO), wofür ich mich artig bedanke.   

 

Smooth Plump

© Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e. V. (BVEO)

Der „Smooth Plump“ ist schnell und einfach zubereitet:

ZUTATEN
für 1 Drink

8-10 Pflaumen
1 Limette
5 cl Rum Havanna Club 3 Años
2 cl Vanillesirup (z.B. von Monin)
Crushed Ice

ZUBEREITUNG

  1. Pflaumen waschen, halbieren und den Stein entfernen.
  2. Limette vorsichtig mit einem Sparschäler schälen, so dass eine Spirale entsteht.
  3. Limette auspressen.
  4. 2 cl Limettensaft, Pflaumen, Rum und Sirup mit Crushed Ice im Mixer zu einer homogenen Masse zerkleinern.
  5. In ein Cocktailsglas mit Stiel füllen und mit der Limettenspirale dekorieren.

Zwetschge Royal

Erfrischend spritzig!

ZUTATEN
für 1 Drink

4 Zwetschgen
1 cl frischer Limettensaft
1 cl Holunderbeerensirup
1 cl Holunderblütensirup
2 Salbeiblätter
Sekt/Prosecco
Eiswürfel
1 Zweig Minze zur Deko

ZUBEREITUNG

  1. Die Zwetschgen waschen, vierteln und entkernen.
  2. Das Obst zusammen mit Eiswürfeln in ein Glas geben.
  3. Anschließend Limettensaft, Holunderbeerensirup, Holunderblütensirup, Salbeiblätter und Sekt beziehungsweise Prosecco hinzufügen.
  4. Den Drink vor dem Genießen sanft umrühren.
  5. Mit Minze dekorieren.
© Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e. V. (BVEO)

Pflomo

© Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e. V. (BVEO)

Wer Cocktails ohne Alkohol mag, wird vom „Pflomo“ begeistert sein. Auch für die Nachwuchsförderung geeignet!

ZUTATEN

6 Zwetschgen
2 cl frischer Limettensaft
3-4 TL weißer oder brauner Rohrzucker
Ginger Ale

ZUBEREITUNG

  1. Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen.
  2. Zusammen mit dem Rohrzucker in ein Glas geben und beide Zutaten mit einem Stößel zerdrücken.
  3. Anschließend mit Crushed Ice, Limettensaft und Ginger Ale auffüllen und kräftig umrühren.