© Lukas Gojda / fotolia.com

Spritzige Kombinationsspiele

(Cocktails mit Alkohol und Mineralwasser)

Seite ausdrucken

Tiki-Taka - muss man ja nun wahrlich nicht immer haben. Kann aber auch ganz prickelnd sein, wenn ein flüssiges (Kurzpass)-Kombinationsspiel dabei herauskommt. Wie bei diesen Cocktails, bei denen ein gewiefter Transfer-Spieler den Ton angibt und Mineralwasser für ein spritziges Spiel sorgt.

Englischer Transfer

© IDM – Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Gingerbread on Ice - heißt dieser wunderbare Sommercocktail, den ich bei der Informationszentrale Deutsches Mineralwasser gefunden habe. Der Name sagt schon, wo es in punkto Transfers langgehen sollte: Alle Transfers NACH England werden erst mal auf Eis gelegt! Das gilt auch für Gin, den derzeit höchst beliebten Spirituosen-Transfer AUS England. Gin ist nämlich für flüssige Kombinationsspiele ein wundervoller Teamplayer. 

ZUTATEN
für 2 Gläser

90 ml Gin
60 ml Mandarinensaft (1 geschälte Mandarine)
30 ml Limettensaft
20 ml Honig
2 gehäufte Teelöffel Lebkuchen
100 ml natürliches Mineralwasser
Eiswürfel
Deko: Mandarinenzeste, Sternanis

ZUBEREITUNG

Zunächst die geschälte Mandarine im Shaker kräftig andrücken. Dann abgesehen vom Mineralwasser alle Zutaten in den Shaker geben, mit Eiswürfeln auffüllen und kräftig schütteln. Je 2-3 Eiswürfel in zwei Gläser geben. Den geshakten Cocktail durch ein Teesieb in die Gläser geben und mit Mandarinenzeste und Sternanis dekorieren.

Mexikanischer Teamplayer

Tequila - ein mexikanischer Spieler, der keine Berührungsängste hat. Weder mit Aprikosenlikör, noch mit Rhabarber und Thymian. Und schon garnicht mit deutschem Mineralwasser! Das zeigt dieses Rezept, das von der Informationszentrale Deutsches Mineralwasser stammt und im Original "Summer Thyme" heißt. 

ZUTATEN
für 2 Drinks

80 ml Blanco Tequila
40 ml Aprikosenlikör
40 ml frischer Limettensaft
20 ml Läuterzucker
10 cm Stück frischer Rhabarber
7-8 Zweige Thymian
80 ml natürliches Mineralwasser
Eiswürfel
Deko: Thymianzweig, Limettenzeste

ZUBEREITUNG

Frischen Rhabarber mit Thymian im Shaker andrücken und abgesehen vom Mineralwasser alle Zutaten hinzugeben. Danach mit Eiswürfeln auffüllen und kräftig schütteln. Große Cocktailgläser mit 2-3 eiswürfeln füllen. Den Cocktail aus dem Shaker durch ein Teesieb in die  Gläser geben. Zum Abschluss mit Mineralwasser auffüllen und mit einem Thymianzweig und Limettenzeste dekorieren.

© IDM – Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Transfer aus Jamaica

© IDM – Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Bei internationalen Begegnungen sind die Reggae Boyz aus Jamaika noch nicht so der Bringer, aber dafür flippt ihr deutscher Nationaltrainer Winnie Schäfer ja regelmäßig aus -  ist ja quasi auch ein nettes Kombinationsspiel. Es gibt aber einen Spieler aus Jamaika, den man als Liebhaber flüssiger Kombinationsspiele gerne nach Deutschland transferiert: Jamaika-Rum! Der ist immer für Treffer gut, wie das Cocktail-Rezept "Cinnamon Reggae" von der IDM zeigt.

ZUTATEN
für 2 Gläser

100 ml dunkler Jamaica Rum
3 Scheiben (1 cm dick) Ananas (alternativ: Ananaspüree)
2 Chilispitzen
40 ml Zimtsirup
20 ml Limettensaft
80 ml natürliches Mineralwasser
Eiswürfel
Deko: dünne Scheibe Ananas und Zimtstange

ZUBEREITUNG

Zunächst Ananas und Chilispitze im Shaker andrücken. Dann abgesehen vom Mineralwasser alle Zutaten in den Shaker geben, mit Eiswürfeln auffüllen und kräftig schütteln. Je 2-3 Eiswürfel in zwei Tumbler geben. Den Cocktail aus dem Shaker durch ein Teesieb in die  Gläser geben. Zum Abschluss mit Mineralwasser auffüllen und mit Ananas und Zimtstange dekorieren.