© lazyllama /fotolia.com

Caipi-Doppelpass

(Biercocktails im Caipirinhas-Stil)

Seite ausdrucken

„Jetzt Ailton frei. Caipirinha, Bier, Whiskey. Dann nach Hause. Das Ailton.“ Ob Ailton nach dem Abschiedsspiel in Bremen seine Getränkeliste nacheinander abgearbeitet hat oder sich daraus einen Cocktail gebastelt hat, ist nicht bekannt. Ist eigentlich auch egal. Wer wie Aílton Gonçalves da Silva stolze 106 Bundesligatore eingetütet hat, und in 20 Jahren 21 mal den Verein wechselte, darf trinken was er will  - und wie er es will.

Wir lassen mal den Whiskey weg und nehmen aus Ailtons Liste Caipi plus Bier - und machen daraus Caipis, die einfach Fan-tastisch schmecken. Habe ich selbstverfreilich nicht selbst erfunden, aber ausgiebigst in der Mojitos Fine Cocktailbar des Düsseldorfer Barmeisters Kent Steinbach getestet. Denn der hat diese Cocktails für den Deutschen Brauerbund kreiert. 

Altbier Breezer

© Deutscher Brauer-Bund e.V.

Altbiermix mit Beach-Feeling: Exotischer Rumgeschmack und feinherbes Malzfinish. Wer Caipirinha mag, wird den Altbier Breezer lieben.

ZUTATEN
für 1 Breezer

2 Kumquats
1 EL weißen Rohrzucker
3 cl Lemon Hart Rum gold 40 %
2 cl Cointreau
1 Flasche Altbier
crushed Eis

ZUBEREITUNG

Kumquats halbieren und in ein großes Caipirinha-Glas geben. Den Rohrzucker dazu geben und das Ganze mit einem Stößel leicht andrücken. Das Glas zu 3/4 mit crushed Eis füllen. Rum und Cointreau dazugeben. Dann das Glas bis zum Rand mit Altbier füllen. Gut umrühren und sofort trinken.

Lager meets Rickey

Säurebetont, mit feinherbem Finish. Dominiert vom intensiven Aroma der Limette. Dieser Cocktail überzeugt den eingefleischtesten Caipi-Fan.

ZUTATEN

1 Limette
1 EL Rohrzucker
4 cl Absolut Citron Vodka
4 cl Cranberry Saft
crushed Eis
1 Flasche Lagerbier

ZUBEREITUNG

Limette achteln und mit dem Rohrzucker in einem Capirinha-Glas zerdrücken. Das Glas zu 4/5 mit crushed Eis auffüllen.  Vodka und Cranberry Saft zugeben. Mit Lagerbier auffüllen.

© Deutscher Brauer-Bund e.V.