© Mirko Reeh

Eintracht Deluxe

(Würziges Handkäs' Tiramisu)

Seite ausdrucken

Die Adler aus Frankfurt im Pokal-Höhenflug- musste man gesehen haben! Mit der Eintracht habe ich zwar so meine Probleme (hat diverse Gründe), aber was die hessischen Jungs beim Pokalendspiel zeigten – Hut ab! Spielfreude, Leidenschaft, unermüdliche Kampbereitschaft - echt stark! Auch wenn’s dann für den Pokal nicht gereicht hat, haben die Adler dafür meinen Respekt und damit auch ein wirklich geiles Rezept verdient. Es gibt Handkäs‘ als würzige Tiramisu und die ist ebenso Deluxe wie der Auftritt der Adler in Berlin. Das Rezept stammt selbstverständlich von einem Frankfurter, nämlich TV-Koch Mirko Reeh, der noch viele weitere  Spielvariationen zum Therma in petto hat ...

ZUTATEN
für 4 Eintracht-Fans

4 Handkäse
4 Scheiben Pumpernickel
1 EL Butter
100 g Schmand
100 g Speck
1 Zwiebel
1 süße Gewürzgurke
1 EL Senf
½  EL Honig
Salz, Pfeffer & süßes Paprikapulver

ZUBEREITUNG

  1. Handkäse in sehr kleine Würfel schneiden.
  2. Pumpernickel sehr fein bröseln und mit etwas Butter anbraten danach auskühlen lassen.
  3. Speck fein würfeln und mit der restlichen Butter anbraten.
  4. Zwiebeln und Gewürzgurke in kleine Würfelchen schneiden.
  5. Senf, Schmand sowie den Honig sehr gut vermengen. Abschmecken mit Pfeffer und Salz.
  6. 4 Gläser vorbereiten.
  7.  Pumpernickel zuerst in die Gläschen geben, dann leicht andrücken.
  8. Darauf eine Schicht Handkäse geben, diese auch leicht andrücken.
  9. Speck, Zwiebeln und Gürkchen darauf geben.
  10. Dann die Schmand Masse darauf geben.
  11. Das Ganze wiederholen.
  12. Zum Abschluss noch ein paar Würfelchen von den Zwiebeln, Speck und Gürkchen sowie etwas Paprikapulver darüber streuen.

TIPP
Der Hesse trinkt dazu Äppelwoi, ein frisch gezapftes aus der eigenen Region tut's meiner Meinung nach ebenso!

Das Rezept stammt aus dem Buch "Handkäse Deluxe" von Mirco Reeh

Handkäs‘ - abgefälscht

© Mirko Reeh

Hessischer Handkäs‘ – für nicht wenige genauso gewöhnungsbedürftig wie so manche Fans der Frankfurter Eintracht. Letztere zeigten beim DFP-Pokal-Endspiel, dass sie für Überraschungen gut sind. Von der super Choreo bis zum Fan-Fest alles im ganz grünen Bereich! Echt klasse! Das gilt auch für die Handkäs‘-Variationen von TV-Koch Mirko Reeh, der in Frankfurt im  "Reehstaurant" samt Kochschule die Gaumen bespielt.
Er hat mit Liebe, Lust und Leidenschaft 60 Handkäs'-Rezepte zusammengetragen und seinem Buch "Handkäse Deluxe" veröffentlicht. Seine pfiffigen  Spielvarianten regen nicht nur eingefleischte Handkäs‘-Fans zu immer neuen Begegnungen mit der Spezialität aus dem Hessenland an, sondern werden die Fangemeinde garantiert vergrößern! Von Suppen über Salate, Salsa und Sandwiches, Soufflees und Soßen reicht die Palette. Auch Handkäs'-Pralinen sind mit dabei. Ob kleiner Gaumenkitzel. herzhaft Hauptsächliches oder süße Überraschung - Handkäse ist einfach unschlagbar. "Ein echter Küchenhit" sagt Mirko Reeh. Und weil sein Handkäs‘-Buch, das im November 2014  erschien, ein ähnlicher Überraschungserfolg war, wie die Eintracht bei den Pokalspielen, hat Reeh noch nachgelegt. Seit Februar 2016 gibt es ein zweites Handkäs’s-Kochbuch mit 50 neuen Spielvarianten.

Mirko Reeh: Handkäse Deluxe, Books on Demand, 2014, ISBN: 978-3732298266, 12 € (erhältlich u.a. bei Amazon)
Mirko Reeh: Handkäse Deluxe 2: Neue Rezepte rund um den Handkäs', Books on Demand, ISBN-13: 978-3739221854, 12 € (erhältlich u.a. bei Amazon)

www.mirko-reeh.com