© Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e. V. (BVEO)

Raffinierter MITTELFELDsalat

(Feldsalat mit Rehfilet, Birnenkompott und Szechuan-Zwetschgen)

Seite ausdrucken

Ordnen, Spiel aufbauen, verteilen - sollte ein Mittelfeldspieler schon drauf haben. Genau das braucht man in der Küche für diesem MITTELFELDsalat auch! An sich ist das Rezept einfach, alle Spielzüge sind schnell gemacht - aber man braucht eine ordnende Hand, muss beim Aufbau das Rezept Part für Part abarbeiten und braucht zum Schluss ein gutes Timing.  Und wenn das alles gelaufen ist, hat man garantiert einen kulinarischer Volltreffer auf dem Teller!  

Einen lieben Dank an die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. (BVEO) für dieses tolle Rezept! 

 

ZUTATEN
für 4 Mittelfeldspieler

600 g Rehfilet (das sind 3 Rehfilets à 50 g pro Nase)
350 g Feldsalat
Butterschmalz zum Braten

ZUTATEN Dressing

1/2 Pomelo
1 TL Honig
1 EL Aceto Balsamico
1 EL Joghurt
1 EL Orangensaft
4 EL Sonnenblumenöl
Meersalz

ZUBEREITUNG

  1. Die Pomelo schälen und zerzupfen.
  2. Zusammen mit Honig, Balsamico, Joghurt und O-Saft vermengen.
  3. Öl unterrühren und mit Salz abschmecken.

ZUTATEN Birnenkompott

20 g Zucker
30 ml weißer Aceto Balsamico
30 ml weißer Portwein
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
70 g Birnen
25 g Butter
Honig zum Abschmecken

ZUBEREITUNG

  1. Butter in Eisfach!
  2. Zucker in einen Topf geben, bei mittlerer Hitze hellbraun karamellisieren lassen, dann mit Balsamico und Portwein ablöschen.
  3. Die Flüssigkeit stark einkochen und auf die Hälfte reduzieren.
  4. Anschließend die Birnen schälen, würfeln, hinzugeben und mit Salz abschmecken.
  5. Noch einmal aufkochen, die Hitze reduzieren und die Butter aus dem Eisfach einrühren.
  6. Rosmarin und Thymian zugeben (ganze Zweige).
  7. Mit dem Honig abschmecken und auskühlen lassen.

ZUTATEN Szechuanzwetschgen

20 Zwetschgen
350 ml Rotwein
100 g Zucker
2 EL Wasser
Szechuanpfeffer
3 g Maisstärke

ZUBEREITUNG

  1. Zwetschgen halbieren und entsteinen.
  2. Zucker mit 2 EL Wasser in einem Topf langsam schmelzen und auf diese Weise einen Karamell herstellen.
  3. Mit 300 ml Rotwein ablöschen.
  4. Die Maisstärke in 50 ml kaltem Rotwein auflösen und in die kochende Flüssigkeit einrühren.
  5. Mit Szechuanpfeffer abschmecken und 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  6. Die Zwetschgen zugeben, einmal aufkochen und auskühlen lassen.

ZUBEREITUNG FINAL

  1. Feldsalat waschen und trockenschleudern (oder mit Küchenpapier trocken tupfen).
  2. Aus dem Birnenkompott Rosmarin- und Thymianzweig entfernen.
  3. Die Rehfilets salzen.
  4. Etwas Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und die Filets von jeder Seite ca. 45 Sekunden scharf anbraten.
  5. Herausnehmen und 1 Minute ruhen lassen.
  6. In der Zeit den Feldsalat mit dem Dressing vermischen und auf vier Tellern verteilen.
  7. Die Rehfilets in Scheiben schneiden und auf dem Feldsalat anrichten.
  8. Zwetschgen und Birnenkompott in Schälchen oder auf den Tellern an der Seite platzieren. 

 

Dieses wunderbare Rezept stammt von der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e. V. (BVEO) - ich bedanke mich!