© FomaA / fotolia.com

Flüssiges Schoko-Spiel

(Lava-Törtchen / Fondant au chocolat/ Moelleux au chocolat)

Seite ausdrucken

Schoko und Fußball gehören irgendwie zusammen. Schon, weil nicht wenige in den Kurven und am Rand des Spielfelds ihre Nerven mit Schokoriegeln stählen. So kann man Julian Nagelsmann bei jedem Hoffenheim-Spiel dabei zugucken, wie er auf der Trainerbank Schoko-Bonbons futtert. Ich hab‘s lieber, wenn ein Spiel so flüssig läuft, wie die Schoko aus einem Moelleux au chocolat (die Schokotörtchen mit flüssigem Kern). Dann ist Schoko für mich die süßeste Verführung seit es Fußball gibt!

ZUTATEN
für 4 Personen

100 g Schokolade 70%
100 g Butter
50 g Zucker
2 Eier
2 Eigelb
25 g Mehl
4 runde Auflaufförmchen (am besten aus Alu oder Silikon)
4 Cocktailkirschen (Physalis, Johannisbeeren, Erdbeeren etc. geht auch)

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 210° C (Umluft 190° C, Gas 3-4) vorheizen.
  2. Butter und Schokolade im Wasserbad schmelzen. In einer Schüssel Eier und Eigelb mit Zucker verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  3. Dann die Butter-Schokomasse dazu geben und alles gut vermischen.  
  4. Erst dann !!! das Mehl hinzugeben und verrühren.
  5. In die Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 4-5 Minuten backen. Je nach Förmchen und Backofen kann die Backzeit um ein paar Minuten variieren.  Das Törtchen sollte innen noch flüssig sein.
  6. Mit  Physalis dekorieren

TIPP
Meine Fußballkumpel geben sich dazu am liebsten die Kugel (Vanilleeis), ich brauche ein Kontrastprogramm, nämlich frisches Obst der Saison wie Erdbeeren, Johannisbeeren, Pfirische etc. oder Kompott aus säuerlichen Früchten