© Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e. V. (BVEO)

Da habt ihr den belgischen Salat

(Chicoréesalat mit Birne, Fenchel und Orangen)

Seite ausdrucken

Die roten Teufel wurden von den walisischen Drachen vom Platz geputzt! Tut mir leid, Jungs, aber Ihr habt es nicht anders verdient. In punkto kulinarische Spiele gehört Ihr aber zu den ganz Großen. Und darum gibt es jetzt das Rezept für einen köstlichen Salat, in dem das belgische National-Gemüse Chicorée den Libero spielt. Und der kommt dank des Zuspiels von Birne, Fenchel und Orangen total erfrischend rüber - und ist für mehr als einen Treffer gut!  

ZUTATEN
für 4 Personen

2 Chicorée
1 Birne
1 EL Zitronensaft
1 kleine Fenchelknolle
2 Orangen
2 EL milder Weißweinessig
2 TL süßer Senf
1/2 TL Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Sahne
4 EL Öl
200 g Schnittkäse am Stück (z.B. belgischer Passendale, Edamer oder Gouda)
3 EL Walnusskerne

ZUBEREITUNG

  1. Chicorée putzen, längs halbieren und den Strunk herausschneiden.
  2. Einige Blätter ablösen und beiseite legen, den Rest in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
  3. Birne schälen, vierteln, den Stielansatz und das Kerngehäuse entfernen.
  4. Würfeln und mit Zitronensaft beträufeln.
  5. Fenchel waschen, putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden.
  6. Fenchel in hauchdünne Scheiben hobeln.
  7. Birne und Fenchel zum Salat geben.
  8. Orangen mit einem scharfen Messer großzügig schälen, sodass auch die weiße Innenhaut mit entfernt wird.
  9. Filets zwischen den weißen Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen.
  10. Orangen zum Salat geben.
  11. Orangensaft, Essig, Senf, Zucker, Salz, Pfeffer und Öl verschlagen.
  12. Über die Salatzutaten geben, alles vorsichtig mischen.
  13.  Käse würfeln, unterheben.
  14. Walnüsse grob hacken und darüber streuen.

TIPP
Dazu trinkt man ein Witbier, die belgische Antwort auf das deutsche Weißbier.

Dieses tolle Rezept stammt von der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e. V. (BVEO) - ich bedanke mich!