© greatstockimages / fotolia.com

Boateng-Pillen

(Bofot Berliner Art)

Seite ausdrucken

Jérôme Boateng als neuen Nachbarn? Das wird wohl nix mehr, die halbe Nation steht dafür ja schon in der Schlange. Die war eh schon ellenlang, nachdem der alte und dumme AfD-Mann seine Klappe zu weit aufriss. Aber seit Boateng bei unserem ersten EM-Spiel seinen eigenen Abwehrpatzer so überaus wunderbar geklärt und sich dabei auch noch selbst in die Maschen geschossen hat, stehen die künftigen Nachbarn ja wohl bis weit in die tiefste Ukraine an. Also zeige ich meine Solidarität mit Jérôme auf eigene Weise. Mit einem Rezept, in dem ich das ghanaische Gebäck Bofot zu einer Art Berliner Ballen abfälsche.

ZUTATEN
für ca. 12 ghanaisch-berlinerische Pillen

250 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Butter oder Margarine
250 ml Milch
1 EL Kondensmilch
2 Eier
1 TL frisch geriebene Muskatnuss
1 Bio-Zitrone
Je 15 g Rosinen, getrocknete Mango-Stückchen und getrocknete Cranberries (es gehen auch nur Rosinen, ich nehme auch gerne die Mischung „Sonnige Früchte“ von Aldi Süd)
Erdnussöl zum Frittieren
Puderzucker oder Zucker zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

  1. Butter aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Trockenfrüchte in heißem Wasser etwa 15 Minuten quellen lassen, danach ausdrücken.
  3. Bio-Zitrone waschen und die gelbe Schale mit einer feinen Reibe in den Zucker reiben.
  4. Mehl mit Backpulver in einer Schüssel mischen.
  5. Zitronenabrieb-Zucker, Vanillezucker, weiche Butter, Trockenfrüchte, Milch, Kondensmilch, Eier und Muskatnuss zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren und den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  6. Öl in einem Topf auf 150 -160 Grad erhitzen (Fritteuse wäre besser). Das Öl ist heiß genug, wenn man den Stiel eines Holzkochöffels (oder ein Holzstäbchen) eintaucht und sich um den Stiel kleine Bläschen bilden.
  7. Den Teig in kleinen Portionen (ca. 1 gehäuften EL) ins heiße Fett geben und ca. 5-7 Min. backen.
  8. Die heißen Bällchen mit (Puder)Zucker bestreuen.

TIPP
Warm essen! Vanilleeis oder – sauce passt super dazu.