© alex9500 / fotolia.com

Hungerabwehrkette

(Gefüllte Eier mit scharfer Guacamole)

Seite ausdrucken

Ei der Daus! Eine Hungerabwehrkette wie aus dem Bilderbuch! Genau das Richtige, wenn der kleine Hunger zwackt. Zumal es beim Entschärfen der Hungersituation durchaus verschärft zur Sache geht. Kann man sich vor/nach dem Heimspiel oder alleine vor der Glotze reinziehen, wird aber auch beim Rudelgucken für Applaus sorgen.

ZUTATEN

ZUTATEN
(für 12 gefüllte Eier)

6 Eier
1 große Avocado
6 Scheiben Bacon
1 kleine Jalapeño
1 kleine rote Zwiebel
1 Tomate
½ Limone
½ Bund Koriander
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer

 ZUBEREITUNG

  1. Eier je nach Größe 8-10 Minuten hart kochen, halbieren und die harten Eigelbe in eine Schüssel geben
  2. Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch mit dem Löffel aus der Schale holen und dann mit einer Gabel zermatschen
  3. Baconscheiben in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze knusprig braten und dann grob zerkrümeln
  4. Jalapeño halbieren (wer es nicht ganz so scharf haben will: mit einem Teelöffel Kerne und weiße Trennhäute entfernen) und in ganz feine Würfel schneiden
  5. Rote Zwiebel schälen und in ganz feine Würfel schneiden
  6. Tomaten waschen, entkernen und in ganz feine Würfel schneiden
  7. Korianderblätter von den Stielen zupfen und grob hacken
  8. Das zermatschte Avocadofruchtfleisch mit den restlichen Zutaten zu den Eigelben in die Schüssel geben und vorsichtig vermengen. Die Masse mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
  9. Je einen Teelöffel der Masse in die Aushöhlungen der Eiweißhälften setzen.  Gebt Euch ein bisschen Mühe dabei, das Auge isst ja schließlich mit!