© tashka2000 / fotolia.com

Bananenflanke

(Bananenmuffin)

Seite ausdrucken

„Manni Banane, ich Kopf - Tor!“ Horst Hrubesch, Trainer unserer Olympia-Mannschaft, über die berühmten Bananenflanken von HSV- und Nationalspieler Manfred Kaltz. Wir erweitern das Thema Bananenflanke mit einer Taktikvariante ganz nach dem Motto "Manni Banane, ich Mund - lecker!" 

 

ZUTATEN
für 6-8 bananige Flanken 

165 g Mehl
150 g Zucker
1/2 Tl Salz
1 Tl Backpulver
120 ml Pflanzenöl
2 vollreife Bananen
2 Eier
1 Prise gemahlener Zimt
1 Prise gemahlene Nelken
Muffinform
Papierförmchen

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 175° C vorheizen.
  2. Bananen, Eier und Öl in einem Mixer oder mit dem Pürierstab zu einem glatten Brei verarbeiten.
  3. Mehl, Zucker, Salz, Backpulver, Zimt- und Nelkenpulver in eine Schüssel sieben.
  4. Die Bananenmischung dazu geben und vermischen.
  5. Muffinsform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
  6. Den Teig darin verteilen und im vorheizten Backofen rund 30 Minuten backen.